Workshops

 

Girls and Lost Places

Erotische Fotografie an geheimnisvollen Orten

Workshop für Fotografen/innen

vom 14. bis 16. Juni 2019

 Organisiert und durchgeführt von

Arkadiy Kurta und Axel Hansmann

Wer kennt sie nicht, diese geheimnisvollen Orte, die in einen Dornröschenschlaf gefallen sind, nach dem die Menschen fortgingen? Wer kann sich diese verlassenen Orte vorstellen wenn sie durch die Anwesenheit schöner Frauen wiederbelebt werden?

Genau zu diesem Thema bieten wir einen Workshop an. Mit zwei erfahrenen Modeln aus der Ukraine besuchen wir drei dieser faszinierenden Orte an drei aufeinander folgenden Tagen. Erotische, sinnliche Aktfotografie in alten Gebäuden und Fabrikanlagen, mit historischen Maschinen oder Relikten aus längst vergangenen Zeiten als Kulisse.

Der Workshop richtet sich an alle die Freude an sinnlicher Fotografie haben. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es erfolgt auf Wunsch Unterstützung bei der Fotografie und beim Umgang mit den Models durch die Organisatoren.

Ausgangspunkt unserer Besuche der Locations ist die Stadt Torgau in Sachsen. Bei der Suche nach einer Unterkunft sind wir behilflich. Von Torgau starten wir jeden Tag zu einem anderen Ort. Alle Orte sind mit dem Auto max. in 50 Minuten von Torgau aus zu erreichen.

Wir besuchen ein stillgelegtes Kraftwerk, eine ehemalige Brikettfabrik und einen alten Gutshof. Alle Besuche dieser Orte sind organisiert und damit legal.

Die Kosten belaufen sich auf € 700,00 pro Person. In dem Preis enthalten sind die Kosten für die Models, sowie Besprechung der Fotoergebnisse mit den Teilnehmern und Organisatoren am Ende jeden Tages.

Unterkunft, Verpflegung und evtl. anfallende Kosten für die Fotoerlaubnis vor Ort sind in diesem Preis nicht enthalten. Der Transport wird vor Ort mit den Teilnehmern organisiert.

Maximale Teilnehmerzahl 6-8 Personen.

Arkadiy Kurta – Kiev  – Mehr Infos: http://www.kurta.com.ua

—————————————————————————————————————————————–

Girls and Lost Places
Erotic photography in mysterious places

Workshop for photographers

from 14 to 16 June 2019

Organized and carried out by
Arkadiy Kurta and Axel Hansmann


Who doesn’t know them, those mysterious places that have fallen into a Sleeping Beautysleep after the people left these places? Who can imagine these abandoned places
If they are revived by the presence of beautiful women?

It is precisely on this subject that we are offering a workshop. With two experienced models from Ukraine, we visit three of these fascinating places over three consecutive days. Erotic, sensual nude photography in old buildings and factory facilities, with historical machines or relics from times long gone as a backdrop.

The workshop is aimed at all who enjoy sensual photography. No prior knowledge of any particular need is required. On request, support is provided for the organizers to photograph and deal with the models.

The starting point of our visits to the locations is the city of Torgau in Saxony. We can help to find a hotel. From Torgau we start every day to a different place. All places can be reached by car max. in 50 minutes from Torgau.

We visit a disused power station, a former Briquette factory and an old estate. All visits to these places are organized and therefore legal.
The cost is € 700.00 per person. Included in the prize are the cost of the models, as well as discussing the photo results with the participants and organizers at the end of each day.

Accommodation, meals and any costs incurred for on-site photo permission are not included in this price. The transport is organized on site with the participants.

Maximum number of participants 6-8 people.

Arkadiy Kurta-Kiev
Experienced photographer in the field of nude and erotic photography. Long known beyond his home country.
More info: www.kurta.com.ua

—————————————————————————————————————————————–

Workshop 

„Girls an geheimnisvollen Orten“

Sommer 2019

Kreativ-Workshop – Akt und Erotik

Organisiert von

Léna My

und

Axel Hansmann

Aktfotografie ist häufig eine Gratwanderung zwischen Pornografie, Trivialität und Mainstream. Wir wissen den richtigen Weg.

Die Schönheit des weiblichen Körpers eingebunden in den Charme verlassener und geheimnisvoller Orte. Das sind die Kulissen in der ergänzt durch Kunst und Performance, außergewöhnlichen Fotos entstehen werden. Wir geben den Rahmen des Bildes. Die Teilnehmer geben den Inhalt.

Die Fotoreisen werden uns in den Pfälzer Wald bei Elmstein, Nähe Kaiserslautern führen. Hier finden wir die mystischen Orte, die wir brauchen. Ein verlassenes Fabrikgelände Nähe Elmstein ist zusätzliche Kulisse für „Girls und Lost Places“.

Professionelle Models aus der Ukraine, mit langjährigen Erfahrungen, arbeiten mit uns und werden alle Ideen perfekt umsetzen. Dabei sind natürlich individuelles Arbeiten und die Umsetzung eigener Vorstellungen ausdrücklich erwünscht.

Zur Unterstützung sorgen wir für Accessoires, Makeup und Outfit der Models und geben Hilfe bei der Fotografie und den Arbeiten mit den Models.

Ausgangspunkt unserer Touren ist die kleine Stadt Elmstein. Von hier starten wir täglich zu den Locations. Abends besprechen wir dann, falls gewünscht, die fotografischen Ergebnisse, tauschen Erfahrungen aus und knüpfen vielleicht neue Freundschaften.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert auf 6 Personen. Alle Bilder können für nichtkommerzielle genutzt werden. Hierzu erhält jeder Teilnehmer einen entsprechenden Vertrag.

Ein genauer Ablauf der einzelnen Tage, unter Benennung der Models und der Orte, eine schriftliche Workshop Vereinbarung, sowie die Höhe der anfallenden Kosten sind in Vorbereitung.

 

Lena My – Performance und Ausstattung

Axel Hansmann – Fotograf